FDP-Krise: Jetzt sind beide Augen blau

Eine erneute liberale Wahlniederlage in Hamburg ist die Quittung für Feigheit vor dem politischen Gegner. Die FDP-Führung hat Angst. Sie entschuldigt sich für demokratische Wahlen in Parlamenten, deren Rückabwicklung eine Kanzlerin aus dem Ausland anordnet. Die Folge: Wer nicht steht – fällt.

Der Beitrag FDP-Krise: Jetzt sind beide Augen blau erschien zuerst auf Tichys Einblick.