Fundstück: Pankow feiert den Ball der Vielfalt

(Fundstück von Henryk M. Broder)

In Berlin wurden im vergangenen Jahr 6878 Ausländer eingebürgert. In Pankow waren es 378. Jetzt will der Bezirk neue Wege gehen und ersetzt die traditonelle Einbürgerungsfeier durch einen „Ball der Vielfalt“. Der soll am 24. Januar im Rathaus Pankow steigen. Bezirksbürgermeister Sören Benn möchte so ein Zeichen setzen “für ein weltoffenes Pankow, das Diversität und Einwanderung als Bereicherung anerkennt“. Gunnar Schupelius hat die Einzelheiten.