Die evangelische Kirche wird zur NGO mit Seelenheilsattitüde

Die EKD beteiligt sich an einem Bündnis, das ein Rettungsschiff ins Mittelmeer schicken will. Die Spenden soll ein Verein namens „Gemeinsam Retten e.V.“ einsammeln, dessen Vorsitzender Thies Gundlach ist, einer der Vizepräsidenten des Kirchenamtes der EKD und Ehemann der Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt. In der evangelischen Zeitschrift ideaSpektrum ruft Thies Gundlach dazu auf, „unbedingt“ für ein „zusätzlich ins Mittelmeer“ zu entsendendes „Seenotrettungsschiff“ zu spenden. Übrigens wird das Rettungsschiff von der umstrittenen Organisation Sea Watch gekauft, für die Carola Rackete aktiv ist. 

Der Beitrag Die evangelische Kirche wird zur NGO mit Seelenheilsattitüde erschien zuerst auf Tichys Einblick.